Vier Stufen – ein Ziel: Detox ganzheitlich eingesetzt

Moderne Entgiftung nach der Traditionellen Europäischen Medizin

Altmünster (OTS) – Mit dem großen, über Jahre wissenschaftlich aufbereiteten Erfahrungsschatz der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM), haben sich die Kurhäuser der Marienschwestern in Oberösterreich jetzt dem Thema Detox gewidmet. Und wie es in diesen besonderen Gesundheitshäusern üblich ist, wurde eine ganzheitliche, individuell abgestimmte Detox-Kur entwickelt, die gezielt Reinigungsimpulse setzt und in logischer Konsequenz das System entgiftet, nachhaltig die Gesundheit stärkt. Die Fastenspezialisten im Haus in Bad Mühllacken haben soeben dieses neue Angebot gestartet!

Wer kennt das nicht: Der Mensch muss funktionieren, im Beruf und auch zu Hause. Familie und Freunde müssen motiviert, Sorgen geteilt werden. Täglich! Dazwischen schnell etwas essen, was gerade bereit liegt. Da kann sich über Jahre schon einmal „Müll“ ansammeln. Im Körper wie auch in der Seele. Wer sich eine bis drei Wochen Zeit nimmt, kann „den Ballast von Jahren regelrecht aus dem Körper und der Seele spülen“, verspricht Elisabeth Rabeder, Leiterin des Hauses nahe der Donau. Nach intensiven Forschungen und Testversuchen hat das Kurhaus im Mühlviertel das Detox-Programm aufgewertet und auf völlig neue, ganzheitliche Basis gestellt. Obwohl neu? Dank dem überlieferten Erfahrungsschatz Europas, kann praktisch jedem Gast die individuell benötigte Fasten- oder Entschlackungsmethode angeboten werden. Und das ausschließlich mit heimischen bzw. altbekannten Nahrungsmitteln, Kräutern und Heilpflanzen.

Aber: Eine erfolgreiche Detox-Kur bedarf jedenfalls großer ärztlicher Kunst, erfahrene Therapeuten und einer intensiven Begleitung. In einem Vier-Stufen-Programm (Vorbereitungs-, Auflöse-, Ausleit- und Aufbauphase) werden die belastenden Stoffe mit Detox-Ernährung gelöst. Abgestimmte Anwendungen, wie sanfte Öl-Massagen, das spezielle Detox-Saunaritual aber auch ein Bewegungsprogramm und bei Bedarf sogar ein Aderlass unterstützen die Wirkung massiv. Und das Beste: Elisabeth Rabeder, eine erfahrene Fastenexpertin, und das gesamte Team begleiten den Gast nicht nur vor Ort im idyllischen Pesenbachtal. Wer weniger Zeit hat, bekommt auch einen individuellen Aufbau-Leitfaden mit nach Hause. Wozu also noch warten: „Raus mit dem Mist – rein ins Leben!“, empfehlen die TEM-Fastenexperten aus Bad Mühllacken.

Infothek: Zum Start der Detox-Programme gibt es ein Angebot zum Testen: Drei Nächte kosten u.a. inklusive typgerechte, ausgewogene Fastenernährung, Spezialtees und Detox-Elixier, Ölmassage und Leberheusack sowie Archetypisches Saunaritual, Wyda (keltisches Yoga) und einer Anleitung zur Selbstanwendung sowie Ernährungsvortrag ab € 319,–. Vier Tage ab € 399,–

Rückfragen & Kontakt:

Marketing@marienschwestern.at

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*